Der E-Commerce King, Magento

In der E-Commerce-Welt ist Magento ein zuverlässiger Name. 2008 gegründet bietet es eine sehr flexible Shopping-Plattform für Online-Shops. Außerdem steuert es die Funktionalität, den Inhalt und die Optik von Online-Shops. Es gibt viele E-Commerce-Plattformen im Online-Bereich, aber Magento sticht hervor alles. Magento bietet leistungsstarke Tools fürs Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Katalogmanagement. Wir glauben, dass Magento eine der besten E-Commerce-Plattformen ist, die es heute gibt, mit einer breiten Palette von Versionen, vom Open-Source-System bis zu den riesigen Systemen, die auf SaaS-Technologie basieren.

Usability von Magento

Wenn WordPress das beliebteste CMS ist, auf das ein Fünftel aller Websites entfällt, unterscheidet sich Magento als das beliebteste CMS im E-Commerce. Einige der größten Marken, darunter Samsung, Fortress, Fox Connect, Levono, Olympus, Men’s Health, Vizio, Nestlé Nespresso und Nike, verwenden Magento und Millionen von kleinen und mittleren E-Commerce-Unternehmen weltweit.

Warum ist Magento am besten als andere E-Commerce-Plattform?

Magento ist eine intelligente und sichere Plattform, die alle Bedürfnisse eines E-Commerce-Shops erfüllt. Hier werde ich die 10 auffälligsten Merkmale von Magento erläutern.

1. Open-Source-Plattform

Magento Community Edition ist völlig kostenlos. Diese Version von Magento kann nach Wunsch installiert, modifiziert oder verwendet werden. Wenn Sie ein Magento-Experte sind, können Sie Ihren Magento-Code aufladen und die Magento-Erweiterung installieren, um Ihrer E-Commerce-Website neue Funktionen hinzuzufügen. Diese Erweiterungen sind im Magento Connect-Marktplatz verfügbar.

2. Große Gemeinschaftsunterstützung

Da es sich um eine Open-Source-Lösung handelt, arbeitet die globale Entwickler-Community Tag für Tag daran, sicherzustellen, dass die E-Commerce-Plattform aktuell, sicher und schnell ist. Hilfe ist einfach zu bedienen.

3. Speziell für E-Commerce entwickelt

WordPress gilt heute als vollwertiges CMS, ist aber nicht speziell für E-Commerce wie Magento gedacht. Aus diesem Grund überschreiten die Partitionen von Magento die Partitionen von „WordPress + Woo Commerce“ und „Drupal + Drupal Commerce“. Diese E-Commerce-Lösung ist mit vielen Funktionen und Spezifikationen ausgestattet, die Sie benötigen, um eine E-Commerce-Website einzurichten.

4. Keine Grenzen

Magento eignet sich ideal für kleine E-Commerce-Unternehmen, die sich auf eine einzelne Stadt oder einen Staat und ein multinationales Unternehmen konzentrieren. Er wird zu deinem Geschäft herangewachsen. Magento wird nie überrascht sein (natürlich!), Egal welche Art von E-Commerce-Funktion oder Feature-Erweiterung Sie benötigen.
Fortune 500-Unternehmen, von denen die meisten eine sehr komplexe E-Commerce-Transaktion haben, verwenden Magento.

5. Extrem hohe Leistung

Magento gewinnt erneut bei der Ladegeschwindigkeit der Seite, der Verarbeitungszeit der Abfrage und anderen Leistungsmetriken. Wenn bei der Verarbeitung von Benutzeranforderungen Hunderte von Millisekunden Verzögerung auftreten, kann das Potenzial einer E-Commerce-Website die Wahrscheinlichkeit, einen Website-Besucher zu einem Kunden zu machen, buchstäblich zerstören. Magento beschwert sich nicht bei E-Commerce-Unternehmen, die High-End-Caching-Technologien wie Varnish und andere Datenbankoptimierungstechniken einsetzen.

6. Magento bedeutet Flexibilität

Magento hat eine offene Systemarchitektur. Als Ergebnis können Magento-Experten Ihnen helfen, attraktive, einzigartige Benutzererfahrungen für verschiedene Arten von Zugangsgeräten zu erstellen. Sie können auch benutzerdefinierte Back-End-Workflows hinzufügen, um die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens zu erfüllen. Mit Magento, einer modularen E-Commerce-Lösung, können Sie das Aussehen und die Leistung Ihrer E-Commerce-Website steuern.

7. Verfügbarkeit mehrerer Filialen

Magento kann mehrere Online-Shops über ein CMS-Backend erstellen. Sie können Ihr Inventar, Rechnungsvorgänge, Kundenhistorie und mehr über ein Management-Dashboard verwalten.

8. Die Integration mit Magento ist intelligent und praktisch

Die Integration mit mehreren Diensten von Drittanbietern wie Magento und Payment Gateway, Datenbankanwendungen, Sendungsverfolgung, Sendungsverfolgung usw. ist schnell und stressfrei.

9. SEO freundlich

Magento ist auch ein Content-Management-System, das suchmaschinenfreundlich ist wie WordPress. Verschiedene SEO-Funktionen wie URLs, Sitemaps, Layer-Browsing, URL-Umschreiben, Meta-Tags, Beschreibungen und vieles mehr sind bereits vorinstalliert.

10. Responsive für den mobilen Handel

Die Community- und Enterprise-Versionen von Magento Web-based Business-CMS konsolidieren derzeit eine Auswahl von HTML5-Highlights, um ein konkurrenzloses, mobiles Einkaufswissen zu garantieren.

Magento-Versionen

Es gibt zwei Hauptversionen von Magento
1. Magento 1.0+
2. Magento 2.0+

Magento 1 vs. Magento 2: Hauptunterschiede 

Magento 1.0+ Magento 2.0+
API is Added Retroactively API is the Core to the machinery
Architecture is flexible Contemporary Architecture for Speed
Open Source (CE) Open Source (CE)
Legacy PHP PHP5.6+ / 7.0
No Front-end Library Ships with LESS
RWD Theme Included RWD Theme Included
No Support for HTML5/CSS3 Native Support HTML5/CSS3
Weak Content Staging Advanced Content Staging
External PayPal In-Site PayPal Experience
Secure Bridge PCI Compliance Hosted Fields
Sub-Par Search (SOLR) Elastic Search (EE)
Minimal Video Features Integrated Video (PDP)*
Full Page Cache (EE) FPC (EE)/Varnish
Severe DB Locking Issues Zero Table Locking (Checkout)
Decent Automated Tests Better Automated Tests
JS – Prototype JS – Jquery
Huge Extension Marketplace Minimal Extensions for 2.0
No customization of Data Grid Data Grid for Catalog is Customizable
Non-Responsive Admin Admin Panel is Responsive
EE Pricing by License EE Pricing by Order Volume
5-12 Month Project Cycle Claimed 4-8 Month Project Cycle*
Legacy Checkout Streamlined Checkout Process
Shipping Methods & Popular Payment Same Payment & Shipping Methods
“Wild West” Extension Market Rigorous Extension Testing
Connect Store New “Marketplace”

 

Neue Funktionen in Magento 2 und 10 gute Gründe, um Ihr Magento zu aktualisieren

Magento 2 ist mit vielen Entwicklungen in den Bereichen Funktionalität, Codierung und Benutzererfahrung ausgestattet. Lassen Sie die prominentesten sehen.

1) Breite Skalierbarkeit und extrem hohe Leistung

Die Ladezeit von Magento 2 ist viel schneller als die Standardzeit von 2-3 Sekunden.
Hinweis: Laut Experten sollten Sie Ihre Website nicht länger als 3 Sekunden laden oder 3 MB überschreiten. Andernfalls besteht die Gefahr, dass ein Großteil Ihres Traffics verloren geht. Homepages, Kategorieseiten und Produktseiten werden innerhalb von 1,5 Sekunden ohne Zwischenspeicherung der Benutzeroberfläche geladen.

2) Suchmaschinenoptimiert und Responsive

Das ansprechende Frontdesign von Magento 2 erleichtert die Navigation durch alle Ihre Geräte. Dies ist ein großer Vorteil, da unsere Algorithmen offiziell mobile Webseiten bevorzugen.
Dieses responsive Design verbessert die Benutzererfahrung.

3) Optimierter Checkout

Der neue einfache Bezahlvorgang erleichtert und beschleunigt den Zahlungsvorgang für den Kunden.
Der Verkaufscounter ist für Kunden ohne Registrierung zugänglich, und Magento 2 identifiziert automatisch gelistete Kunden anhand ihrer E-Mail-Adresse.
Die Registrierung nach dem Zahlungsprozess ist optional und der Prozess wird optimiert.

4) Elastizität in der Suche

Die Magento Enterprise Edition verbessert die Suchqualität und die Benutzererfahrung durch die elastische Suche.
Schließlich verwalten wir bereits 33 Sprachen und Magentos führende Entwickler werden künftig auf Elastic Search setzen.
Eine flexible Such-Erweiterung von Drittanbietern für M2 bietet ebenfalls ähnliche Funktionen.

5) Erweiterung Aktualisierung ist einfacher und billiger

Im Vergleich zu Magento 1.x ist es einfacher und kostengünstiger, neue Erweiterungen und Module zu installieren.
Die Installation der Standard-Erweiterung von Magento 1.x kann selbst für professionelle Entwickler viel Zeit in Anspruch nehmen, ganz zu schweigen von möglichen Erweiterungen.
Der Prozess wurde vereinfacht, die Entwicklung von Schnittstellen ist möglich geworden und die Funktionen können dank HTML5, weniger, require.js und CSS3 einfacher geändert werden.

6) Ajax Add-to-Cart

In der alten Version laden Sie jedes Mal, wenn Sie ein einzelnes Produkt in einen Einkaufswagen legen, Magento 1 neu. Es hat wirklich einen schlechten Einfluss auf die Leistung. Dies kann in ein paar Sekunden nach oben gehen, und wenn Sie wie gewohnt ein paar Sekunden warten, kann der Kunde den Korb fallen lassen. Sie können nicht ignorieren, ein kleineres Wertprodukt zu verkaufen oder allgemein mehr Produkte Ihrem Korb hinzuzufügen.
Ein Ajax-Zusatzwagen verbessert die Benutzerfreundlichkeit, da die gesamte Seite nicht neu geladen werden muss, wenn neue Artikel zum Warenkorb hinzugefügt werden.

7) Einfachere Navigation

In Magento 2 wurde die Navigation der Manager vereinfacht und modernisiert. Für weniger erfahrene Benutzer können Sie Ihren Online-Shop effektiv verwalten.
Viele Besitzer von Magento 1-Shops haben die M1-Verwaltungsoberfläche als etwas kompliziert empfunden.
Eine neue und einfache Verwaltungsschnittstelle ist eine willkommene Funktion für Leute ohne Magento-Entwickler.

8) Geteilte Datenbanklösung

In Magento 1 verwenden Clients, Administratoren und Entwickler dieselbe Datenbank, die die Datenbank überlasten kann.
Das Erzwingen des Systems auf der Administratorseite kann zu clientseitigen Problemen führen.
In der Magento 2 Enterprise Edition stehen drei separate Master-Datenbanken zur Verfügung:
• Auschecken,
• Befehle.
• Produktdaten,
Diese Skalierbarkeit stellt sicher, dass die Auslastung anderer Datenbanken die Leistung anderer nicht beeinträchtigt.

9) Armaturenbrett

Mit dem neuen System finden Sie die wichtigsten Informationen an einem Ort.
Das Dashboard hat folgende Übersicht:
• Verkauf für das Leben,
• Die durchschnittliche Anzahl der Bestellungen,
• Letzte Bestellung,
• Beliebte Suchanfragen,
• Die am meisten konsultierten Produkte,
• Neue Kunden usw.
Außerdem werden Finanzdaten angezeigt, sodass Sie den Gesamtstatus Ihres Unternehmens in kürzester Zeit sehen können.

10) Einfachere Produktuploads

Es ist jetzt einfacher, neue Produkte zu erstellen.
Das neue System führt Sie Schritt für Schritt durch optimierte Prozesse.
Eine weitere Neuerung ist das Herunterladen von Produktvideos mit Produktfotos.

Fazit

Es ist offensichtlich, dass Magento die beste Plattform für E-Commerce ist und Magento 2.0+ ist viel besser als Magento 1.0 + Version. Also, wenn Sie planen, einen Online-Shop einzurichten, dann gehen Sie für Magento. Wenn Sie von vorne anfangen, wird es viel besser für Sie sein. Die Umstellung von Magento auf eine neue Version ist sehr technisch, daher brauchen Sie ein Team von professionell ausgebildeten Entwicklern. Machen Sie keine Kompromisse bei den Standards und wählen Sie immer professionell.